Schulungen und Seminare

Erfahren Sie hier alles über unser vielfältiges Angebot an Seminaren und Trainings!

Trainingsprogramm

Mit ausgewählten Schulungen, Seminaren und Serviceangeboten möchten wir Sie dabei unterstützen, die Kompetenzen und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter/-innen zu fördern.

 

Über das Jahr verteilt bieten wir verschiedenste Standardthemen an, die an unserem Hauptsitz in Lüneburg stattfinden.

Darüber hinaus haben Sie immer die Möglichkeiten, diese oder andere Inhalte bei uns anzufragen - ob bei uns im hauseigenen Trainingscenter oder bei Ihnen vor Ort: Gemeinsam finden wir die für Sie passende Lösung!

 

Hier gibt es unseren aktuellen Flyer mit allen Terminen zum Download: Service- und Trainingsprogramm 2022.

Direkt zur Anmeldung

Die Themen im überblick

Standardtrainings und -services am Standort Lüneburg

FIT FÜR STEIGTECHNIK

Ausbildung zur befähigten Person für Leitern und Tritte, Klein- und Fahrgerüste
gemäß BetrSichV, TRBS, ASR A1.8, UVV, BGI 694, BGI 663

Termine 2022: 10. Mai & 05. Oktober

Dauer: 8 - 16 Uhr

Bild: Munk GmbH

Wissen Sie, ob Sie die Leiter noch benutzen dürfen oder Reparaturen möglich und erlaubt sind? Wissen Sie, bis zu welcher Stufe Sie eine Stufenleiter begehen dürfen?

 

Zielgruppe:

Für Mitarbeiter/-innen, die eigenverantwortlich Leitern, Tritten und Rollgerüsten prüfen und beurteilen müssen oder zum sicheren Umgang und bestimmungsgemäßer Verwendung mehr lernen möchten.

Das Seminar ist vom VDSI e.V. anerkannt und wird mit zwei Weiterbildungspunkten bewertet. Es ist geeignet als Fortbildung für Fachkräfte für Arbeitssicherheit gem. § 5, Abs. 3 ASiG sowie DGUV Vorschrift 2.

 

Ziele:

Wir machen Sie und Ihre Mitarbeiter fit für Steigtechnik! An nur einem Tag bilden wir befähigte Personen für Leitern und Tritte, Klein- und Fahrgerüste aus – praxisbezogen und mit Zertifikat. Qualifizieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter und verbessern Sie die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen! Die Betriebssicherheitsverordnung schreibt vor:
„Der Arbeitgeber hat dafür zu sorgen, dass Leitern, Tritte, Klein- und Fahrgerüste wiederkehrend auf ihren ordnungsgemäßen Zustand überprüft werden.“

 

Inhalte:

  • Leitern
  • Tritte und Arbeitspodeste
  • Kleinst-, Klein- und Rollgerüste
  • Leiterprüfung
  • Wartung und Reparatur
  • Mitarbeiterunterweisung

 

Als Technischer Händler umfasst unser Programm unter anderem Leitern, Rollgerüste sowie Sonderkonstruktionen. Wir arbeiten auf diesem Gebiet sehr eng mit der Firma MUNK (ehemals Günzburger Steigtechnik), einem der führenden Unternehmen im Bereich Steigtechnik, zusammen. Profitieren Sie von der Erfahrung der Trainer, die in den vergangenen 14 Jahren mehr als 10.000 Mitarbeiter aus Industrie und Handel ausgebildet haben.

Das erworbene Wissen ist allgemein einsetzbar und nicht auf bestimmte Fabrikate beschränkt.

SEMINAR ABSTURZSICHERUNG

Unterweisung gemäß DGUV Regel 112-198 / 112-199
Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz (PSAgA)

Termine 2022: 19. April & 15. September

Dauer: 8:30 - 13 Uhr

Zielgruppe:

Unser Seminar „Unterweisung/ Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz (PSAgA)“ richtet sich an alle Personen, die für Arbeiten mit PSA gegen Absturz (PSAgA) vorgesehen sind sowie an all diejenigen, die — wenn auch nur gelegentlich — in der Höhe arbeiten.

 

Ziele:

Ziel des Arbeitsschutzes und damit auch der Unterweisung ist es, sicherheits- und gesundheitsgerechte Zustände und Verhaltensweisen zu erreichen oder zu erhalten (in Anlehnung an BGI 527).

 

Inhalte:

  • gesetzliche Vorschriften und Regeln zu kennen
  • Schäden an Gurten und Verbindungsmitteln und deren Ablegereife zu erkennen
  • Auffanggurte korrekt anzulegen und einzustellen
  • Anschlagpunkte zu erkennen und beurteilen
  • Sofortmaßnahmen bei Absturzunfällen anzuwenden
  • das erworbene Wissen praktisch anzuwenden
  • Absturzunfälle zu vermeiden

 

Die Unterweisung in die PSAgA wird durch individuelle Unterlagen von Honeywell Training begleitet und jede/r Teilnehmer/-in erhält ein Teilnahmezertifikat als Kompetenznachweis über die absolvierten Schulungsinhalte gemäß den Anforderungen der DGUV Regel 112-198/ 112-199.

 

Machen Sie sich hier selbst einen Eindruck: Video zum PSAgA-Training

TAGESSEMINAR FREIMESSEN

Freimessen von Behältern und engen Räumen

Termine 2022: 03. Mai & 25. Oktober

Dauer: 8 - 16 Uhr

In einen Behälter zu steigen, ohne zu wissen, wie es um die Luft im Innern beschaffen ist, kann gefährlich sein.

 

Zielgruppe:

Deshalb wendet sich dieses Seminar an Personen, die mit messtechnischen Aufgaben zum Schutz von Personen und Anlagen beauftragt sind, an Führungs-, Fachkräfte und Mitarbeiter, die mit dem Freimessen von Behältern und engen Räumen nach BGG/GUVG970 beauftragt werden.

 

Ziele:

Die Teilnehmer/-innen erwerben die notwendigen Kenntnisse für die Auswahl, den Einsatz und die Handhabung von Geräten zur direkten Detektion und direkten Konzentrationsmessung toxischer sowie brennbarer Gase und Dämpfe. Die notwendige Fachkunde zur Beauftragung durch den Unternehmer zum Freimessen von Behältern und engen Räumen wird erlangt.

 

Inhalte:

  • rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen zu Gefahrstoffen
  • Gasmesstechnik
  • Messtaktik
  • praktische Übungen
  • Nachweis der Fachkunde durch eine Prüfung

 

SERVICETAGE GASMESSTECHNIK

Prüfung von Gaswarngeräten gem. T021/ T023 für Industrieanwendungen

Termine 2022: 07. Juni & 11. Oktober

Dauer: 8 - 14 Uhr

 

Gaswarngeräte können nur dann Leben retten, wenn sichergestellt ist, dass diese im Notfall auch zuverlässig funktionieren.

 

Die Anforderungen für ortsfeste und für tragbare Geräte sind als „Stand der Technik“ in den Merkblättern (T 021/T 0232) vorgeschrieben. Danach müssen die Geräte in definierten Intervallen und von besonders unterwiesenen oder befähigten Personen kontrolliert werden. Dräger bietet Ihnen mit verschiedenen Funktionstests und Serviceleistungen jede erforderliche Unterstützung bei der Durchführung aller Wartungsvorgaben.

 

An diesen Servicetagen prüfen wir Ihre vorab angemeldeten Geräte. Sie können uns diese zuschicken, persönlich vorbeibringen oder - nach Absprache - können wir diese bei Ihnen abholen.

Ihr Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: